Kundalini Tanz – 8teiliger Kurs

Kundalin Tanz ist ein Tanz durch die verschiedenen Chakren, beginnend mit dem Erdchakra, aufsteigend bis zum 7. Chakra zum Himmel und durch den inneren Kanal wieder abwärts zur Erde. Es ist eine tantrische Energiepraxis, um Transformation und Heilung zu schaffen. Das weiblich/ männlich göttliche Prinzip zu verkörpern und zu vereinen, um ein ganzheitliches erfülltes Leben zu erschaffen.

Verkörperte Weiblichkeit:

Verbindet mit der Lebenskraft, Lebensenergie und Schöpfungskraft. Sie hat die Kraft Altes (emotionale Blockaden) zu transformieren, zu heilen und loszulassen durch das heilige Feuer der Transformation und der Kraft der Liebe. Und in Verbindung und Einheit mit dem Männlichen neues Leben zu gebären.

Verkörperte Männlichkeit:

Ist die Verbindung zum göttlichen höheren Bewusstsein/ reines Bewusstsein – ein klarer fokussierter und ausgerichteter ruhiger Geist – welcher dem Leben und dem grossen Ganzen dient. Welcher uns mit unserem höchsten Potential, unserer Seelenessenz verbindet und durch die Verbindung und Einheit mit dem Weiblichen ins Leben geboren werden kann.

Kundalini Tanz ist eine aktivierende und zugleich entspannende Körperpraxis, welche über Bewegung, Atem, Stimme und Ausdruck arbeitet. Sie wird begleitet durch unterschiedliche Musik passend jeweils zum dazugehörigen Chakra. Der Kurs dauert über 8 Wochen – zu Anfang lernst du die verschiedenen Elemente in Verbindung mit den Chakren kennen, dann wird jeweils jede Woche ein Chakra behandelt. Durch unterschiedliche Instrumente wie Mantrasingen, Yoga, spezifische Atemtechnik und Bewegung werden die verschiedenen Energiezentren aktiviert und balanciert.

Der Ablauf: 

1. Mantra Singen

2. Dehnung und Öffnung des Körpers

3. Tanzen zu jeweiligem Element/Chakra

4. aktivierende Shaktiatmung mit Bewegung/ abwechselnd mit Loslassen von stagnierter Energie

5. freier Tanz

6. Herzatmung/Kosmosatmung/Pranaatmung

7. Entspannung /Erden/Neues Gebären

8. Meditation/ Abschluss Mantra